Micro-Needling

Was ist Mikroneedling und wie wirkt es sich auf die Haut aus?

Bei der Micro-Needling wird die Haut mit einem elektronisch gesteuerten Derma-Pen behandelt, dessen Aufsatz sehr feine, sterile Nadeln enthält.

Die Eindringstiefe dieser Nadeln bei kosmetischen Behandlungen verläuft zwischen 0,2 mm und 0,5mm. Alles darüber liegt im medizinischen Bereich.

Je nach eingestellter Geschwindigkeit können bei der Micro-Needling Behandlung Tausende von Mikrokanäle in der Haut (Mikroverletzungen) geöffnet werden.

Die Haut erhält den Impuls, diese Mikroverletzungen so schnell wie möglich ˝reparieren˝ zu müssen, bildet sofort neue Hautzellen und schüttet daraufhin vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluron aus. Diese sind essenziell für die Elastizität und Festigkeit unseres Bindegewebes.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt der Behandlung ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut, etwa für Wirkstoffe, die tiefer in das Gewebe eindringen können um den Micro-Needling-Effekt zusätzlich zu unterstützen und zu erhalten.


Für welche Indikationen ist das Mikro-Needling geeignet?

  • Faltenreduktion

  • Straffung erschlaffter Haut

  • Hautreparatur von sonnengeschädigter Haut

  • Hautverjüngung – Vorbeugend zur Hautalterung

  • Narben verschiedener Art (besonders Aknenarben)

  • Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen

  • Aufhellung von Pigmentstörungen

  • Porenverkleinerung und Verfeinerung des Hautbildes


*Narbengewebe ist ein bindegewebsartiges Ersatzgewebe. Durch die Stimulation beim Micro-Needling werden die Kollagenfaserbündel an diesen Stellen im Gewebe aufgelockert und neu formuliert.


Was ist der Unterschied zwischen Derma Rollern und dem Derma Pin Pen?

Durch die automatisierte Impulsbewegung des Derma Pin Pens erzielen wir eine höhere Effektivität der Behandlung und ein minimiertes Schmerzempfingen.

Im Vergleich zum Derma Roller treten außerdem die Nadeln aufgrund des Aufsatzes nur vertikal in die Haut ein. Somit können grobe, epidermale Verletzungen vermeiden, Reaktionen minimiert und der Heilungsprozess verkürzt werden.


Kontraindikationen:

  • Akute, aktive Akneentzündungen

  • Hautentzündungen wie Couperose, Rosazea, ..

  • Akute Herpes-Infektion

  • Hautallergien gegen Metall

  • Weder eine Auto-Immuntherapie, noch eine Retin-A-Therapie darf 24 St. cor einer Microneedling-Behandlung durchgeführt werden.

  • 6 Monate lang nach einer Isotretinoin-Therapie darf keine Micro-Needling Behandlung durchgeführt werden (sehr starke Akne-Behandlung mit Säure)

  • Keine Anwendung bei Kindern oder Tieren

 

06606633155

30 Triester Str.

Feldkirchen bei Graz 8073

  • Instagram